• EARPLANES®

    Fliegen ohne Ohrenschmerzen!

    Earplanes Ohrstoepsel gegen Schmerzen beim Fliegen

Entspannter Fliegen!

  • Zum Druckausgleich auf Flugreisen
  • Von Piloten getestet
  • In 2 Größen für Erwachsene und Kinder
  • Weich und angenehm zu tragen
  • In jeder Apotheke erhältlich

Ohrenschmerzen auf Flugreisen sind für viele Passagiere ein Problem. Grund sind Luftdruckänderungen in der Kabine, an die sich das Ohr nicht schnell genug anpassen kann. Vor allem beim Landeanflug, wenn der Kabinendruck rasch ansteigt, entsteht ein Unterdruck im Ohr und das Trommelfell wölbt sich schmerzhaft nach innen. Kinder sind besonders betroffen, da ihre Ohren empfindlicher auf Druckschwankungen reagieren.

Wenn Schnupfen oder Allergien die Nase blockieren, ist der natürliche Druckausgleich lahmgelegt und Schmerzen sind vorprogrammiert. Schlimmstenfalls kommt es zu zeitweiligem Hörverlust und zu Einblutungen im Trommelfell – Mediziner sprechen dann vom „Barotrauma“.

Mit EARPLANES® lassen sich Ohrenschmerzen beim Fliegen bequem und sicher vermeiden. Seit der Markteinführung 1995 wurden weltweit über 30 Millionen Packungen verkauft.

Earplanes medizinische Ohrstoepsel zum Fliegen auch für Kinder

So funktionieren EARPLANES®

Earplanes medizinische Ohrstöpsel gegen Ohrenschmerzen beim Fliegen

EARPLANES® sind Ohrstöpsel aus weichem, medizinischen Silikon mit einem speziellen Druckausgleichfilter. Sie wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten House Ear Institute, einer Forschungseinrichtung für Ohrgesundheit, entwickelt und von amerikanischen Piloten erfolgreich getestet.

Mit ihren weichen Lamellen schließen EARPLANES® den Gehörgang luftdicht ab. Im Inneren der Stöpsel befindet sich der exklusive CeramX®-Spezialfilter aus Keramik, der Luftdruckunterschiede zwischen Innenohr und Umgebungsatmosphäre ausgleicht. Die Mikro-Poren im Keramikfilter regulieren den Luftdurchfluss Richtung Trommelfell. Damit wird ein schneller Druckanstieg (z.B. im Landeanflug) verlangsamt, was dem Ohr mehr Zeit gibt, um sich an die neuen Druckverhältnissen anzupassen. Druck auf das Trommelfell und dadurch bedingte Ohrenschmerzen beim Fliegen werden so vermieden.

Fliegen mit Kindern

Warum weinen so viele Kinder im Flugzeug? Bei manchen ist es vielleicht Angst vor den ungewohnten Geräuschen und der Enge an Bord. Die allermeisten kleinen Passagiere haben aber einfach Ohrenschmerzen. Denn genau wie die Erwachsenen spüren auch Kinder beim Fliegen den unangenehmen Druck auf den Ohren.

Verschärft wird die Situation dadurch, dass Kinderohren Druckschwankungen schlechter ausgleichen können und sie häufig eine verschnupfte Nase haben. Ohrenschmerzen bei Kindern sind daher auf Flugreisen weit verbreitet.

Mit EARPLANES® für Kinder wird der tränenreiche Start in den Urlaub verhindert. Sie sind kürzer, schmaler und passen damit schon ab einem Alter von einem Jahr. Übrigens greifen auch Erwachsene mit zierlichen Ohren gerne zur kleineren Größe, damit die Stöpsel optimal im Gehörgang sitzen.

Wie werden EARPLANES® angewendet

EarPlanes Ohrstöpsel für den Druckausgleich beim Fliegen

Der Druckausgleich im Ohr funktioniert nur bei korrekter Anwendung von EARPLANES®:

  • Vor dem Start EARPLANES® so weit in jedes Ohr einführen, bis sie luftdicht abschließen.
  • Manchmal ist es hilfreich, das Ohrläppchen beim Einführen leicht nach aussen und/oder unten zu ziehen, um den Gehörgang zu weiten.
  • Bei Kindern sollten Eltern die Anwendung überwachen. Besonders bei Kleinkindern sollte man darauf achten, dass sie sich die Stöpsel nicht aus den Ohren ziehen oder verschlucken.
  • Wenn die Reiseflughöhe erreicht ist, können EARPLANES® entfernt werden. Sie müssen jedoch ca. 1Stunde vor der Landung wieder eingesetzt werden. Auf kurzen Distanzen empfiehlt es sich, die Ohrstöpsel während des gesamten Fluges im Ohr zu lassen.
  • Nach der Landung können die Stöpsel entfernt werden, sobald die Kabinentüren geöffnet sind.
  • EARPLANES® sollten nach 2 Flügen (Hin- und Rückflug inkl. aller Zwischenstopps) ausgetauscht werden, weil die Mikro-Poren des Keramikfilters im Inneren der Stöpsel durch Schmutz und Staubpartikel in der Luft verstopfen können. Dadurch kann die Funktionsfähigkeit reduziert werden.
  • Wer nur selten fliegt, sollte aus hygienischen Gründen für jede Reise neue EARPLANES® kaufen. Bei langen Nutzungspausen können sich sonst auf den benutzten Stöpseln Bakterien ungehindert vermehren.

EARPLANES® sind in jeder Apotheke erhältlich!